18.12.2014: Rundfahrt mit der Weihnachts-Bim

WIEN - Auf freundliche Einladung der Wiener Linien sowie von Ströck durfte eine Gruppe aus Maltesern und ihren Betreuten am Nachmittag eine Rundfahrt mit der Ströck-Weihnachtsbim erleben.

 

2014 WIEN SD BIM 02

 

Treffpunkt war das neu eröffnete Verkehrsmuseum „Remise“ der Wiener Linien am Ludwig-Koeßler-Platz im 3. Bezirk. Dort wurden wir schon von der weihnachtlich geschmückten Straßenbahngarnitur (Baujahr 1929!) und ihrem dreiköpfigen Fahrer- und Zugbegleiterteam erwartet. Auf urigen Holzbänken nahmen wir im Inneren der Tram Platz. Dann ging es los: Schlachthausgasse-Rennweg-Schwarzenbergplatz und schon waren wir am Ring.

 

2014 WIEN SD Bim 03

 

In gemütlichem Tempo zogen wir an prachtvollen Gebäuden, Gärten und auch dem Malteser-Punschstand vorbei. Zur Stärkung gab es neben Punsch und Keksen auch köstliche Ströck-Krapfen, die uns die Fahrt versüßten. Natürlich durfte jeder auch einen Blick in den Führerstand werfen. Knapp zwei Stunden später waren wir wieder in der Remise angekommen. Was für ein schöner Nachmittag!

 

2014 WIEN SD Bim 04

 

Zu guter Letzt ein Wort des Dankes:  Herr DI Eduard Winter und Herr DI Stephan Lewisch von den Wiener Linien haben uns den Ausflug ermöglicht, ihr Mitarbeiter Hans Baierl hat die perfekte Organisation übernommen. Herr Michael Kneissler von Ströck hat uns den Reiseproviant zur Verfügung gestellt. Allen sei herzlich für ihr großzügiges Engagement und Entgegenkommen gedankt!

 

Ströck Weihnachtsbim